Saison-Ausblick 2020

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Entsprechend wurde es Zeit sich mit der Planung für die kommende Saison zu befassen. Nachdem meine Aktion #Riding4Europe auf breite Zustimmung gestoßen ist, werde ich auch in der kommenden Saison unter diesem Leitmotto antreten. Gleichzeitig möchte ich aber auch wieder vermehrt in das Ultracycling-Renngeschehen eingreifen. Daher ist die Wahl für 2020 auf zwei Rennen gefallen.

Zu Beginn der Saison trete ich beim Race Across Germany an. Diesmal geht es jedoch auf der West-Ost-Achse einmal quer durch Deutschland. Gestartet wird in Aachen, das Ziel liegt in Görlitz. Im Gegensatz zu meiner letzten RAG Teilnahme von Flensburg nach Garmisch starte ich diesmal mit Begleit-Crew. Mehr Insos zum Rennen gibt es hier.

Im Juli/August schließt sich dann mein Saisonhöhepunkt an, der zugleich wohl auch die bis dato größte Herausforderung meiner Ultracycling Laufbahn darstellt. Um den #Riding4Europe Gedanken mit einem anspruchsvollen Rennen verbinden zu können, habe ich mich für einen Start beim Northcape4000 entschieden. Wie der Name bereits vermuten lässt, wird eine Strecke von ca. 4.000km überwunden, um das szenisch kaum übertreffbare Ziel des Nordkapps zu erreichen. Gestartet wird in Italien am Gardasee. Anschließend geht es über Slowenien, Kroatien, Ungarn, die Slowakei und Polen ins Baltikum. Nachdem Litauen, Lettland und Estland durchquert sind, geht es von Tallin mit der Fähre nach Finnland und dann immer gen Norden bis das Nordkapp in Norwegen erreicht ist. Für mich die perfekte Gelegenheit eines der härtesten Bikepacking-Rennen der Welt zu fahren und gleichzeitig den Europäischen Gedanken zu repräsentieren. Mehr Infos zum Rennen gibt es hier.

Strecke des NC4k 2020

Darüber hinaus freue ich mich drei neue Unterstützer für die nächste Saison gewonnen zu haben. Fulcrum stattet mich mit den neuen Carbon Laufrädern Wind40DB aus. Bei meinem neuen Rad unterstützt mich Cucuma im Rahmen eines Co-Sponsorings. Das neue Bike wird das Cucuma Novo werden. Und bei der Bereitstellung aller übrigen Komponenten unterstützt Bike-Components ebenfalls im Rahmen eines Co-Sponsorings.

Cucuma Novo

Veröffentlicht von barthsman

Ultracyclist .... and exploring the world on two wheels 12. Ultracycling Worldchampionships (2018) 2. Race across Germany non-supported (2018) 2 x Ironman 140,6

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s